Dominanz mit Niveau & sadistische Spiele der Extraklasse
Studio S - Logo

Adventskalender 2017 - Den Link findest du unter "Specials"

Videosklaven Im Studio Lady Susan Berlin

Die nächsten Drehtermine

Bewirb Dich jetzt als mein Videosklave

Gesucht werden belastbare Sklaven zu folgenden Themen:

Folterszenarien, Spanking, Flagellation, Bullwhip, Wachs, Klammern,Gewichte, Verhörszenarien, verbale Demütigung, englische Erziehung, Rollenspiele, Analdehnung extrem, Outdoor-Erziehung, Gemeinschaftserziehung, Latex, Atemreduktion, dom.Fusserotik, Zwangsentsamungen.

Wenn Du eigene Ideen hast,kannst Du diese gerne mit mir besprechen. Bitte bedenke jedoch, dass hier nicht Dein Kopfkino umgesetzt wird, sondern meins! Du darfst mir Deine Vorlieben und Tabus nennen und im Rahmen dessen mache ich mit Dir, was ICH will.

Gedreht werden kann mit und ohne Maske. Beim Dreh ohne Maske sollte Dir jedoch bewusst sein, dass ich die gemachten Aufnahmen sowohl auf diversen Internetplattformen veröffentliche und auch ggfs. auf DVD.

Ich erwarte, dass Du gepflegt bist und dich an getroffene Absprachen hältst. Anfänger sind mir willkommen - allerdings solltest Du wissen, worauf Du dich da einlässt. Ich spiele von soft bis extrem hart. Hier ist es besonders wichtig, dass Du ehrlich bist! Ich muss nicht immer besonders hart spielen - auch softe Spiele können sehr intensiv sein. Gib uns also beiden die Möglichkeit, dies im Rahmen dessen, was Du verkraften kannst, zu genießen.

Bei Interesse schicke mir bitte eine E-Mail. Ich werde dir dann den Fragebogen zukommen lassen, den ich zeitnah zurück erbitte.

Die Drehs sind NICHT kostenlos.

Konditionen:

normal: Ich spiele mind. 1 Stunde mit Dir, eventuell auch länger. Du wirst auch in Gruppenszenen eingebunden, sofern es passt. Der Tribut beträgt 100,- Euro und Du bekommst eine DVD mit den mit Dir gemachten Aufnahmen zu Deiner privaten Verwendung.

kurz: Ich spiele ca. 15-20 Minuten mit Dir. Dieses kurze aber intensive Erlebnis honorierst Du mit 50,- Euro.

Ich werde weder über die Länge des Spiels noch über den Tribut diskutieren. Bitte bedenke, dass ich mir im Vorfeld Gedanken darüber mache, was ich drehen möchte und wie ich dies am Besten mit Dir umsetzen kann. Zudem habe ich auch Kosten für den Kamermann, das Equipment etc.

Ich plane Dich fest ein, sobald der Tribut bei mir eingegangen ist. Die Überweisung ist entweder per Paypal an L-Susan@gmx.de oder auf mein Geschäftskonto:

Lady Susan
Postbank Berlin

BLZ: 100 100 10
Konto: 890 18 107

Spontanentschlossene sind willkommen, müssen jedoch mit Wartezeiten rechnen. Wenn zu viele Darsteller bereits fest eingeplant sind kann es vorkommen, dass ich für Dich an diesem Tag dann leider keine Verwendung habe. Daher melde Dich bitte rechtzeitig - das ist für alle Beteiligten stressfreier und Du kannst Dir sicher sein, mein Opfer an diesem Tag zu sein. Solltest Du dennoch spontan vorbei kommen so bringe bitte den Tribut passend mit. Vergiss Deinen Personalausweis nicht - ohne Ausweis können wir nicht drehen.

Du solltest am Drehtag genügend Zeit und deinen Personalausweis mitbringen. Es ist mir wichtig, ein Vorgespräch mit Dir zu führen und alles in Ruhe zu machen. Zeitdruck bringt niemandem etwas und führt auch zu keinen guten Ergebnissen. Du kannst gerne zusehen, wenn ich mit den anderen Darstellern beschäftigt bin. Dass Du dich hierbei ruhig zu verhalten hast, versteht sich von selbst. Gegebenenfalls drehe ich auch Gruppenszenen.

Für Getränke (Cola, Mineralwasser und Kaffee) ist gesorgt.

Ich weise darauf hin, dass die Rechte des gedrehten Materials komplett bei mir verbleiben. Du erhältst jedoch eine DVD bzw. einen Download-Link mit dem Material, auf dem Du zu sehen bist, zu Deiner privaten Nutzung. Dies gilt nur für "normale" Drehs und NICHT für Kurzdrehs.

Die Drehs finden vorzugsweise am Wochenende in meinem Studio statt. Hin und wieder sind Drehtermine auch unter der Woche (abends) möglich. Die Termine gebe ich immer rechtzeitig bekannt.

Du kannst Dich jederzeit bei mir für Drehs bewerben. Bitte achte hier auf den passenden Ton und auch darauf, dass ich keine Wunscherfüllerin bin. Solltest Du eine Session nach Deinen Wünschen haben wollen, so vereinbare bitte einen normalen Sessiontermin.

ACHTUNG! Aus gegebenem Anlass hier noch einmal der ausdrückliche Hinweis: VOR dem Dreh wird ein ID-Shot von Dir gemacht, auf dem Dein Gesicht zu erkennen ist. Diesen ID-Shot reiche ich bei diversen Portalen ein, um die Videos dort veröffentlichen zu können. Deine persönlichen Daten werden jedoch selbstverständlich NICHT veröffentlicht. Der ID-Shot ist notwendig um sicherzustellen, dass keine heimlich gemachten Aufnahmen im Internet veröffentlicht werden, sondern die Darsteller von den Aufnahmen in Kenntnis gesetzt wurden und hiermit einverstanden sind.

In Zukunft werde ich IMMER direkt vor den Formalitäten den Tribut in Empfang nehmen, um unschöne Überraschungen (ich will keinen ID-Shot, ich habe keinen Personalausweis dabei etc.) zu vermeiden. Der Tribut wird von mir auch nicht zurück erstattet.

Ich plane entsprechend und sehe es nicht mehr ein, das teilweise ganze Drehs ausfallen, weil die Darsteller plötzlich kalte Füsse bekommen oder nicht lesen/ verstehen können, was sie vorab von mir zugesandt bekommen haben. So ein Dreh erfordert einiges an Vorbereitung und wir (mein Kamermann und ich) nehmen uns entsprechend die Zeit und richten uns auf den Dreh zeitlich ein. Zudem halte ich die Drehs bewusst klein (2-3 Darsteller pro Dreh), um eine gute Atmosphäre und intensive Sessions haben zu können. Wenn mir also Darsteller kurzfristig abspringen, entsteht mir ein nicht unerheblicher Schaden, da ein Dreh immer auch Kosten verursacht.

Falls Du nicht möchtest, dass die Aufnahmen auf einem Portal veröffentlicht werden, kannst Du trotzdem an einem Videodreh teilnehmen. Dieser ist dann mit 250,- Euro/ Stunde (Klinik ab 300,- Euro/ Stunde) zu honorieren und die Aufnahmen erhältst ausschließlich Du zu Deiner privaten Verwendung (keine Veröffentlichung!). Der Tribut ist nicht verhandelbar, da in einem Videodreh einiges an Arbeit sowohl in der Vorbereitung, Durchführung als auch in der Nachbereitung steckt.

Darstellervertrag 2015
Fragebogen Videodreh 2015