Neue Anwesenheitszeiten ab 01.03.2015!

Aufgrund der großen Nachfrage, was mich natürlich sehr freut, bin ich ab dem 01.03.2015 wie folgt im Studio erreichbar: 

Mo: 13-18 Uhr 

Di: 13-18 Uhr 

Mi: 11-19 Uhr (Happy Hour 11-14 Uhr) 

Do: 13-18 Uhr 

Fr: 11-19 Uhr (Happy Hour 11-14 Uhr)

Sa: nur auf Termin, Mindestsessiondauer 1 Stunde 

So: nur in Ausnahmefällen (Videodrehs, mir bereits bekannte Gäste sowie Sessions von mind. 1,5 Stunden Dauer-gegen Vorkasse) 

Ich bin ab sofort jeden 1. Samstag im Monat in der Zeit von 12-16 Uhr im Studio erreichbar. An diesen Tagen ist auch Jungdomina Ziska anwesend, so dass Einzeltermine mit mir und uns gemeinsam im Duo stattfinden können. 

  

Termine sind natürlich auch außerhalb dieser Zeiten bei rechtzeitiger Terminabsprache möglich.

Du kannst mich natürlich trotzdem anrufen, wenn Du spontan vorbei kommen möchtest. Manchmal kann Mann Glück haben und mich auch außerhalb der Kern-Anwesenheitszeiten im Studio erreichen. 

Ich bitte zu beachten, dass Spät-Termine nach 22.30 Uhr nur gegen Vorkasse oder bei mir bereits bekannten Gästen möglich sind und dass hierfür eine Spätzulage von 50,- Euro anfällt. 

 

Sessions gemeinsam mit Jungdomina Ziska sind ab sofort ebenfalls zu den genannten Zeiten möglich. Die Mindestsessiondauer beträgt allerdings 1 Stunde - Kurztermine gemeinsam mit Ziska sind nur an gemeinsamen Studiotagen möglich. 

Meine Philosophie

Dominanz – das hat für mich nichts mit aufgesetztem Verhalten, sondern vielmehr etwas mit natürlicher Ausstrahlung zu tun.

Dominanz kann man nicht lernen. Und man kann sie nicht spielen. Dominanz mit Niveau bedeutet für mich, Dich jederzeit spüren zu lassen, dass ich das Sagen habe. Es bedeutet keinesfalls, dass ich laut werden muss. Nein.

Klare Anweisungen in deutlichem Ton gepaart mit unverkennbaren Gesten und meist einem kleinen Lächeln – das ist für mich wahre Dominanz!

Sadismus – nun, das ist ein Begriff der ein weit gefächertes Spektrum an kleinen und größeren Gemeinheiten beinhaltet. Ich ergötze mich an Deinem Schmerz und an Deiner Qual.

Wie ich sie dir beibringe, hängt dabei ganz von der jeweiligen Situation ab. Verbale Demütigungen, Vorführungen, Verhöre und Military Drill können ebenso verletzend und nachhaltig sein wie intensive Schläge oder die Tortur des Besten Stückes des Mannes.
Ich bringe Dich zum Weinen und fange Dich danach wieder auf – meine sadistischen Spiele verdienen mit Recht die Bezeichnung „Extraklasse“, denn diese Erfahrungen werden tiefgreifender sein als Du es Dir erträumst.

Tritt nun ein in meine Welt und lass Dich entführen. Genieße einen kleinen Vorgeschmack dessen, was Dich in der Realität erwarten wird...

Sie können diese Inhalte nicht sehen? Dann haben Sie entweder Javascript deaktiviert oder verfügen nicht über den aktuellen Flashplayer. Laden Sie sich hier den aktuellen Flashplayer herunter.